IN JAPAN & SÜDOSTASIEN ZU HAUSE
SEIT ÜBER 22 JAHREN

Corona-Virus
Aktueller Einreise- und Rückreise-Update

HOME OFFICEFFICE

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation bleibt unser Ladenlokal vorübergehend geschlossen. Sie erreichen uns telefonisch oder per E-Mail:  


ÖFFNUNGSZEITEN
Mo – Fr:  10:00 – 16:00 Uhr

AKTUELLE SITUATION IN JAPAN & SÜDOSTASIEN

Corona-Virus: Travel Restrictions Update

HOME OFFICE

Due to the current corona situation our office will be temporarily
closed.  You can reach us by phone or by e-mail:


OPENING HOURS
Monday to Friday from 10:00 am to 16:00 pm


CURRENT SITUATION IN JAPAN & SOUTH EAST ASIA

AKTUELL

 

Aktuelle News zur Situation in der Reisebranche


2021



2020

 

Wichtige Links 






Liebe Kundinnen, liebe Kunden

12.04.2021
Studie zeigt: Lieber reisen als sich zu verlieben

Erstaunliche Erkenntnisse aus einer weltweit durchgeführten Studie: Für 71% der Befragten ist reisen wichtiger als sich zu verlieben. Und für 64% ist heute das Thema Reisen wichtiger als noch vor der Pandemie
(zum Artikel).

09.04.2021
Erholung im Juli oder September

Die negativen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie haben sich auch 2021 fortgesetzt. Neue Daten der UNWTO zeigen einen weltweiten Rückgang der internationalen Touristenankünfte im Januar 2021 von 87%. Am härtesten trifft es Asien/Pazifik. Die Prognosen für den Rest des laufenden Jahres bleiben vorsichtig, doch gibt es Hoffnung auf ein baldiges Ende des Reisebanns - vor allem wegen den Impfungen (Bericht im TRAVELNEWS).

04.04.2021
Frohe Ostern!
Wir wünschen Ihnen allen frohe Ostern und einen Tag voller Freude, Wärme, Liebe und Genuss! Auf dass die Zeiten sich bessern und wir in Zukunft wieder unbeschwerte Feste feiern können.  

01.04.2021
Thailand öffnet sich wieder
Ermutigende Signale aus Thailand: Seit heute gelten erleichterte Einreise- und Quarantänebedingungen. Thailand will schrittweise die Grenzen für den ausländischen Tourismus öffnen. Ganz Südostasien schaut gespannt zu und hofft (Thailand lockert Einreise ab sofort).

23.03.2021
Olympia ohne ausländische Fans
Geschäftsführer von Prime Travel Asia, Stefano Casadei, nimmt Stellung
im TRAVEL INSIDE: "Olympia ohne ausländische Fans - was es für das Japan-Geschäft bedeutet?"


22.03.2021
Alea iacta est!
Die Würfel sind gefallen: Am vergangenen Wochenende wurde defintiv entschieden, dass die Olympischen Spiele in Japan ohne ausländische Zuschauer stattfinden werden (Spiele ohne Touristen). Diese Entscheidung kam nicht überraschend, sie wurde erwartet.
Japan wird bis auf Weiteres keine Europäer/Schweizer einreisen lassen, voraussichtlich bis mindestens Ende Oktober 2021. Japan igelt sich nun noch mehr ein - ein alter, japanischer (phylogenetischer) Reflex. Aber wahrscheinlich ist dies die einzig richtige, resp. mögliche Entscheidung.

Prime Travel wäre als einer der Japan-Partner von DERTOUR (Hauptsponsor Olympia 2020) für die Organisation und Buchung der Transfers, JR-Pässen, Hotels, diversen Ausflügen und Touren zuständig gewesen. Zudem hatten wir für die Olympischen Spiele (und auch für die Paralympics) unzählige Buchungsanfragen von Direktkunden. Das ist nun alles hinfällig.
Viele Hotels, Agenturen und andere Leistungserbringer in Japan werden es nun noch schwerer haben, und ein Massen-Konkurs ist nicht mehr auszuschliessen.    

Für uns bedeuted das: Warten wir weiter ab, trinken einen Grüntee und harren der Dinge, die da noch kommen werden.
Wir wünschen Ihnen trotz allem einen heiteren Frühling, einen schönen Sommer und einen besinnlichen Herbst.
  
13.03.2021
Thailand erwägt Öffnung ab 1. Oktober 2021

Endlich wieder mal gute Nachrichten: Thailand erwägt eine komplette Öffnung für den Tourismus ab dem 1. Oktober 2021 (Bericht im TRAVEL INSIDE). Immerhin ein Zeichen in die richtige Richtung! Es gilt aber abzuwarten, ob Thailand dann auch Gäste aus Europa/Schweiz einreisen lässt - momentan sieht es leider nicht danach aus. 

07.03.2021
Japan verschärft Einreiseregeln
Was zu erwarten war, ist nun eingetroffen: Japan verschärft die Einreiseregeln für viele Länder, so auch für die DACH-Länder (Deutschland, Österreich, Schweiz). Die neue Regelung gilt seit dem 05. März 2021 und bis auf weiteres.
Die Japaner fürchten sich vor uns, und zwar zu recht, denn die Fallzahlen sind in der Schweiz etwa 12mal höher als in Japan. Lesen Sie hierzu den Bericht von Jan Knüsel: Japan verschärft Einreiseregeln. 
Und hier, für die sehr Interessierten, die Webseite des Japanischen Aussenministeriums mit den detaillierten, aktuellen Massnahmen. Viel Vergnügen. 

20.02.2021
"Und täglich grüsst das Murmeltier..."
Nun ist das neue Jahr schon fast zwei Monate alt, und die Situation in der Reisebranche ist unübersichtlicher denn je: Länder öffnen und schliessen ihre Grenzen zum Teil im Wochentakt und auch die Schweiz ändert ihre Aus- und Einreisebestimmungen mit atemberaubender Frequenz - Wer hat da noch den Überblick? --> Update Ein- und Ausreise (ohne Gewähr!). Extrem. 


In Japan sieht das ganz anders aus: Die haben ihre Grenze schon seit längerem einfach geschlossen - bis auf weiteres. Punkt aus. Kein Hin und Her. So kann man's auch machen, das ist das andere Extrem. 
Ob und in welcher Form die Olympischen Spiele dieses Jahr stattfinden werden, ist noch nicht klar. Vielleicht fällt die Entscheidung irgendwann im Frühling. Oder später. So wie wir die Japaner kennen, wird es eher später sein - sehr viel später (aktuelle Lage des Tourismus in Japan).

Spannend zu beobachten, wie historisch bedingte Verhaltensmuster aktuelle Reaktionen, Herangehensweisen und Problemlösungsverhalten ganzer Länder beeinflussen. Nicht nur in Japan.  

Ein guter Freund hat das vergangene "Corona-Jahr" mit folgenden Worten umschrieben: "Und täglich grüsst das Murmeltier". Dies der Titel einer Komödie aus dem Jahre 1993 mit Bill Murray. Nur mit dem kleinen, aber feinen Unterschied, dass das, was wir hier erleben, eine Tragödie ist - gut, manchmal ist es auch eine Tragikomödie. Teilweise sogar kafkaesk. Tragisch ist es aber auf jeden Fall.  



Zürich, 30.12.2020

Ein turbulentes und schreckliches Jahr geht zu Ende. Zeit, um Bilanz zu ziehen: Es herrscht kompletter Stillstand. Japan und Südostasien bleiben für uns Europäer geschlossen (Japan schliesst Grenzen). Wann die Grenzen für den Tourismus wieder geöffnet werden, steht in den Sternen. Für einmal sind wir im Westen das Problem, sonst war es ja oft umgekehrt. "Annus horribilis" hätte wohl mein Latsch-Lehrer auf seine  unnachahmlich trockene Art dazu gesagt (wobei er "horribilis" bei mir meist in einem anderen Zusammenhang verwendet hat).
Aussichten fürs Jahr 2021: Eine ernsthafte Prognose zu machen, ist momentan nicht möglich. Genau so gut könnten wir eine Münze werfen oder Kaffeesatz lesen. Sicher ist nur, dass es irgendwann mal besser wird - hoffentlich bald.
Zu den Aussichten für 2021 folgender, sehr interessanten Kommentar von Peter Baumgartner: Ausblick 2021

Wir von Prime Travel Asia wünschen Ihnen allen einen guten Rutsch und ein gesundes, glückliches Neues Jahr 2021.

Stefano Casadei
Geschäftsführer

Als alles begann...
--> 18.03.2020
Ich habe während meiner über 25-jährigen Tätigkeit in der Reisebranche viele Krisen erlebt: das Platzen der Internetblase im Jahr 2000, 9/11, das Swissair-Grounding 2002, die erste SARS-Epidemie 2003, den Tsunami 2004, die Finanzkrise 2008, die Schweinegrippe 2009, Fukushima 2011... habe ich was vergessen? Ach ja, da waren noch der Vulkanausbruch Eyjafjallaökull 2010 und die Rot/Gelb-Hemden-Proteste in Thailand, die das ganze Land lahm legten... 
Und ich dachte allen Ernstes, ich hätte damit bereits alles erlebt - welch ein Trugschluss!

--> 01.05.2020
Die COVID-19-Pandemie ist beispiellos: kompletter Stillstand, von 100 auf 0 in wenigen Tagen (eigentlich von 110 auf 0, denn der Start ins neue Jahr war der beste unserer Firmengeschichte).
Und nun sitzt die ganze Welt im gleichen Boot. Wer hätte das noch anfangs Jahr gedacht! Wir hatten doch alles im Griff - und nun hat das Virus die Welt im Griff. 
Was ich aber aus all den Krisen der Vergangenheit gelernt habe, ist: 
Es geht weiter - immer.  Und die Erholung geht immer schneller voran als man anfangs meint. 

--> 27.06.2020:
Was für eine Fehleinschätzung - auch hier! Auch in dieser Hinsicht scheint die COVID-19-Krise alles bisher Dagewesene in den Schatten zu stellen: Nichts geht mehr und kein Licht am Ende des Tunnels in Sicht. Es wird noch sehr lange dauern, bis man wieder unbesorgt in die USA, nach Südamerika, Afrika oder nach Asien reisen kann. 

Was können wir tun?
Wir konzentrieren uns aufs Jetzt und auf die Zukunft. Und wenn wir diese Zeit auch dafür nutzen, Bisheriges zu überdenken und nach Möglichkeit zu verbessern, kann eine Krise auch eine Chance sein. 

Wir sind am stärksten, wenn wir zusammenhalten und gesund bleiben. Seit Mitte März arbeiten unsere Mitarbeiter in der Schweiz und alle Mitarbeiter unserer Partner-Agenturen in Südostasien und Japan im Home Office, um die Ausbreitung des Virus zu begrenzen und die Gesundheit der Angestellten und ihrer Familien nicht zu gefährden. Wir alle teilen unsere Vorgehensweise und die Erkenntnisse, die wir in dieser Phase machen. Das stärkt uns und verleiht uns Zuversicht.

--> 29.06.2020: Für viele Reisebüros, Touroperators, lokale Agenturen, Hotels, Airlines, Kreuzfahrt- und Transportunternehmen, lokale Guides, Restaurants, etc. - kurzum für all die Millionen von Menschen, die weltweit in der Tourismusbranche tätig sind, stellt sich nicht mehr die Frage: "Wie geht es weiter", denn über diesen Punkt sind wir längst hinaus. Nein, die Frage lautet: "Lohnt es sich überhaupt weiterzumachen?" 
Selbst in Japan haben viele Hotels, Ryokans, Restaurants und Reise-Agenturen diese Frage bereits mit "nein" beantwortet - und das ausgerechnet in Japan, wo Konkurse sehr selten vorkommen. 

Und trotzdem: Reisen bedeutet die Welt!
Mit Reisen verbinde ich Sehnsüchte und Träume. Reisen bedeutet, Neues kennen lernen, Spannung und Abenteuer zu erleben, aber auch faszinierende Begegnungen, Freude und Spass zu haben. Es bedeutet für mich auch Entschleunigung, Entspannung und Zeit zu haben, um inne zu halten. Reisen erweitert mein Bewusstsein, baut Vorurteile ab und führt mir immer wieder vor Augen, wie wunderschön bunt und verrückt anders das Leben sein kann! 

Ich bin zuversichtlich, dass die Lust am Reisen zurückkehren wird - wenn COVID-19 einmal überstanden ist.
Aber wann wird das sein?

--> 05.07.2020
Die Welt öffnet sich wieder, wenigstens teilweise...
Nach mehr als zwei Monaten öffnet sich die Welt wieder, wenigstens ein Teil davon, auch wenn nur zaghaft. Für viele Menschen kommt diese Öffnung spät und für noch mehr zu früh. Wer wird recht haben? 
Niemand weiss es, aber alle hoffen, dass die Situation besser wird. 
Tasten wir uns schrittweise in die Normalität zurück und hoffen wir auf das beste - denn es bleibt uns momentan nichts anderes übrig. 

--> 12.07.2020: ...und 
mehrere Länder und Regionen schliessen wieder ihre Grenzen. So z.B. Israel, Australien, Neuseeland, gewisse Regionen Spaniens und Serbien... Und wer darf von der Schweiz aus in welches Land reisen? Und von welchem Land darf man noch in die Schweiz einreisen? Unter welchen Bedingungen? Wer hat da überhaupt noch den Überblick?

Hier ein Versuch: 
Die grosse, aktuelle Übersicht: Hier dürfen Sie einreisen
Aktuelle Situation in Japan
Aktuelle Situation in Südostasien und Länderübersicht


Ich wünsche Ihnen in dieser schwierigen und turbulenten Zeit alles Gute. Passen Sie gut auf sich, Ihre Liebsten und Ihre Kollegen auf. 

Mit meinen besten Wünschen 

Stefano Casadei, Geschäftsführer & Inhaber
Im Namen des Prime Travel-Teams und unserer Partner in Japan und Südostasien

 

WILLKOMMEN BEI PRIME TRAVEL ASIA

Individuelle Reisen nach Asien - exklusiv und massgeschneidert. Wir bieten Ihnen hochwertige Asien-Reisen an, genau nach Ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen; von einfachen, kostengünstigen Reisen bis zu sehr luxuriösen Traumreisen.  Auf unseren Angebots-Seiten halten wir eine Fülle von exklusiven Reisevorschlägen für Sie bereit. Wählen Sie Ihr Reiseziel und Sie finden eine Auswahl an Reise-Ideen mit vielen Informationen und Anregungen.
Für Reise-Beratungen, Buchungen und weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


WAS UNS AUSMACHT

  • Professionelle Beratung mit umfassenden Länderkenntnissen - nutzen Sie unser Wissen!
  • Seit über 22 Jahren leidenschaftlich auf Japan & Südostasien spezialisiert
  • Persönliche Reiseberater, kein Call-Center, kurze Reaktionszeiten
  • Riesiges Angebot an Asienreisen: Bei uns findet jede(r) etwas, egal für welches Budget
  • "Komplizierte" Buchungen sind kein Problem (z.B. Reservationen in Sterne-Restaurants)
  • Wir sind Flugprofis und IATA-Member: Auch "komplizierte" Routings sind für uns kein Problem
  • Mitglied des Schweizerischen Reisegarantiefonds und der IATA
  • Offizielle, weltweit authorisierte Verkaufsstelle für den Japan Rail Pass (japanrailpass24.ch)


MASSGESCHNEIDERTE REISEN

Unsere eigentliche Spezialität, und bei unseren Kunden sehr beliebt, ist das Planen massgeschneiderter Reisen. Egal ob für Japan, Vietnam, Laos, Kambodscha, Myanmar oder länderübergreifende Reisen (was immer beliebter wird): Wir stellen Ihnen Ihre ganz persö
nliche, individuelle Traumreise zusammen. Ihre Reisewünsche sind der Leitfaden für unsere Beratung. Nutzten Sie unser umfangreiches Know-How.

LASSEN SIE SICH VON UNS INSPIRIEREN !


Aktuelle Asien-Infos hier: 

ASIA NEWS


WÄHLEN SIE IHR REISEZIEL

KUNDENMEINUNGEN

"Organisation und Ablauf der Reise waren erstklassig geplant, alles klappte perfekt und absolut pünktlich. (...) Wir hatten eine sehr schöne, interessante und erlebnisreiche Kambodscha-Reise, an die wir gerne zurückdenken. Wir können Prime Travel vorbehaltlos weiter empfehlen."
K. & M. Braumöller, 06.01.2017

"Wir werden ganz bestimmt wieder nach Japan reisen & vielen Dank, dass Sie
die tolle Reise  für uns organisiert haben."
S. Huber & R. Kummer, 02.10.2014 / Japan-Reise

"J'ai reçu le JR pass hier par la poste. MERCI BEAUCOUP pour la rapidité de votre service. Super et extraordinaire! De nouveau volontiers."
D. Moeckli, 01.09.2019 / Japan Rail Pass

"Unsere Japan-Reise war wundervoll, wir haben so viel gesehen, alles funktionierte bestens. Die Hotels, die Sie für uns gebucht haben waren eine sehr gute Auswahl, sie haben uns sehr gefallen und uns auch Orte gezeigt, die wir sonst nicht auf dem Plan hatten und sonst nicht besucht hätten. Danke."
J. Schaufelberger & N. Weber, 25.04.2018

"Die Reise war super organisiert. Wir schätzten sehr, dass wir überall abgeholt und ohne grossen Aufwand ans neue Ziel gebracht wurden."
R. Fessler, 06.02.2017 / Thailand-Reise

"Wir werden bestimmt in nicht allzu weiter Zukunft wieder nach Asien reisen und dabei auf Ihre erneute Unterstützung zählen. Unsere Reise ist absolut reibungslos verlaufen und hat uns viel Freude bereitet. Wir danken Ihnen und Ihrem Team für die tadellose Organisation und die tolle Beratung."
E. Graf & A. Heller, 19.03.218 / Vietnam- & Kambodscha-Reise


Weitere Feedbacks unserer Kunden


 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram